www.treis.pg-treis-karden.de

Kirche Treis Mosel Kirche Treis Mosel St. Johannes
 der Täufer, Treis

Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden

Chorraum der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis

Impressum    Datenschutz

Archiv

Adventskonzert Treis

Gotteshäuserhof-Kapelle

Treiser Kirmes 2013

Konzert in der Zilleskapelle

Pfarrfest in Treis

Kommunion-Jubilare

St. Martin 2011

Sternsingen 2011

Kinderkrippenspiel

Adventskonzert


Treiser Pfarrfest dient gutem Zweck


Ausflug nach Trier


Firmung 2010


Beleuchtungsprobe


Meditative Lesung des Johannesevangeliums


Startseite

Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden, Firmgruppen Treis, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel) Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden, Firmung Pfarrkirche Treis, Jugendliche aus Treis, Weihbischof Jörg Michael Peters

Tierheim Koblenz


In einer der Treiser Firmgruppen war  den Jugendlichen der Tierschutz ein besonderes Anliegen.Während der Herbstferien besuchten sie das Tierheim in Koblenz. Für einen Tag halfen sie dort bei der Futterzubereitung, säuberten Ställe und Freigehege und fütterten die Tiere.  


Sie erfuhren, wie aggressiv und misstrauisch Tiere reagierten, die von Menschen grausam misshandelt wurden. Viele Tiere dort wurden leichtfertig von ihren Besitzern angeschafft und dann einfach ins Tierheim abgeschoben. Hautnah konnten sie erleben, wie ausgesetzte oder misshandelte Tiere vom Ordnungsamt abgeliefert wurden und wie wichtig die Arbeit für den Tierschutz ist.


Das Schicksal der Tiere hat die Jugendlichen tief beeindruckt und ihnen die Verantwortung des Menschen für die Natur vor Augen geführt.

Gedenkstein für die KZ Häftlinge

Eine Firmgruppe der Pfarrei St. Johannes Treis hat den Gedenkstein für die KZ Häftlinge neu gestaltet. Am Montag vergangener Woche trafen sich die Firmlinge mit ihren Katecheten auf dem Friedhof in Treis. Dort befindet sich am Haupteingang links ein Gedenkstein für die Opfer des KZ-Außenlagers Bruttig Treis.


Sie säuberten diesen Stein und errichteten eine kleine Grabstätte davor. Sie wurde mit Blumen, Grünpflanzen und Steinen gestaltet. Die Jugendlichen wollten mit dieser Aktion zeigen, dass sie von den schrecklichen Taten des 2. Weltkrieges wissen und sich dieses Projekt bewusst ausgesucht haben. Sie wollen auch über ihre Firmung hinaus sich für diesen Stein verantwortlich fühlen.   

Seniorenstift St. Katharina, Treis


An zwei Nachmittagen besuchte eine andere Firmguppe  das Seniorenstift St. Katharina in Treis. Frau Retterath führte die Jugendlichen beim ersten Treffen durch das Altenheim und vermittelte ihnen einen Einblick in die oft schwierige Situation der Heimbewohner. Sie lernten das Zuhören können, Einfühlungsvermögen, Verständnis und Geduld  wichtige Voraussetzungen für  eine gute Betreuung sind.


Anschließend fand eine Begegnung zwischen den Jugendlichen und den Heimbewohnern satt. Zur großen Freude aller haben mehr als erwartet an diesem Gedächtnistraining mit dem Thema „Früher und heute“ teilgenommen und es fand ein reger Austausch statt.


Beim zweiten Zusammentreffen bastelten die Jugendlichen und Heimbewohner miteinander schöne Herbstbilder und kamen wieder ins Gespräch. Anschließend nahmen die Firmlinge mit den Bewohner an der Heilige Messe teil. Die Firmlinge erlebten, wie schön es sein kann, selbst Freude zu bringen. Es war ein gegenseitiges Geben und Nehmen.

Tierheim Koblenz                                                   Seniorenstift St. Katharina, Treis

Gedenkstein für die KZ Häftlinge                „Gnadenhof“ für Tiere in Kisselbach

„Gnadenhof“ für Tiere in Kisselbach / Hunsrück


An einem Samstag in den Herbstferien besuchten sieben Firmlinge (vier Mädchen und drei Jungen) im Auftrage ihres selbst gewählten Firmungsprojektes einen Gnadenhof für Tiere in Kisselbach im Hunsrück.


Obwohl das Wetter nicht sehr einladend war, empfingen die Besitzer des Gnadenhofes die Firmlinge sehr herzlich. Mitgebrachte Spenden in Form von Tierfutter, Hunde- und Katzenkörbe sowie Geld wurden dankbar entgegengenommen. Die Firmungsgruppe wurde herumgeführt und konnte so sehr nahe das Schicksal der hier aufgenommenen Tiere erfahren. Ziemlich erschrocken darüber, aber zum Wohle der Tiere sehr motiviert, ging es dann ans Arbeiten: Säubern des Katzenhauses und der Pferdeställe, füttern der Hunde, und … Die Zeit verging wie im Fluge.


Als Überraschung gab es zum Abschluss für alle in einem ehemaligen umgebauten Stall leckere Spaghetti mit Bolognese und ein Gespräch, bei dem jeder seine Eindrücke wiedergeben konnte und auch Fragen stellen durfte. Für die Firmlinge gingen damit erlebnisreiche Stunden, die sicher in Erinnerung bleiben werden, zu Ende.

Firmung 2010

Weihbischof Jörg Michael Peters firmte am Freitag, den 22. Januar 2010 in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Treis 54 Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft, davon 27 aus Treis.

Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden, Firmung Pfarrkirche Treis, Jugendliche aus Treis, Weihbischof Jörg Michael Peters Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden, Firmung Pfarrkirche Treis, Jugendliche aus Treis, Weihbischof Jörg Michael Peters

Projekte der vier Firmgruppen aus Treis


Firmung - Pfarrgemeinde St. Johannes d. T., Treis