Stumm-Orgel spielt wieder zur Ehre Gottes


Gedanken zur Orgelweihe


Treiser Orgel kehrt zurück


Förderverein Treis

Freunde d. Pfarrkirche


Alte Orgel geht auf große Reise


Abbau der Treiser Stumm-Orgel


Besichtigung restaurierter Orgeln


Patenschaften für unsere Orgelpfeifen


Renovierung der Bilder


Mitgliederversammlung


Förderverein


Startseite

Förderverein

www.treis.pg-treis-karden.de

Kirche Treis Mosel Kirche Treis Mosel St. Johannes
 der Täufer, Treis

Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden

Chorraum der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis

Impressum    Datenschutz

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Pfarrei Treis, Pfarrgemeinderat Treis, Verwaltungsrat Treis, Gremienausflug 2012, Orgelbaufirma Klais Bonn Pfarrei Treis, Pfarrgemeinderat Treis, Verwaltungsrat Treis, Gremienausflug 2012, Orgelbaufirma Klais Bonn Pfarrei Treis, Pfarrgemeinderat Treis, Verwaltungsrat Treis, Gremienausflug 2012, Orgelbaufirma Klais Bonn

Am 19.Oktober 2012 um 14:30 Uhr machten sich die Gremienmitglieder der Pfarrei Treis auf den Weg, den auch unsere Orgel angetreten hat, zur Orgelbauwerkstatt der Firma Klais in Bonn. Hier werden neue Orgeln gebaut und in die Jahre gekommene restauriert.

Restaurieren von historischen Orgeln ist die Hauptaufgabe von Dr. Hans Wolfgang Theobald, der auch den Abbau der Treiser Stumm-Orgel mit begleitete. Er begrüßte die zehnköpfige Gruppe vor dem Haupteingang der Firma und übergab die Führung in die bewährten Hände von Orgelbauer und Leiter der kaufmännischen Abteilung, Herrn Markus Bendel.

Faszination Orgel

Informationstour des Pfarrgemeinderates und des Verwaltungsrates der Pfarrei Treis

Als Einleitung wies Herr Bendel darauf hin, dass eine Orgel nicht nur ein Instrument sei, sondern ein ganzes Orchester. In der Pfeifenwerkstatt erklärte er an den unterschiedlichen Pfeifenmodelle anschaulich und akustisch dieses Phänomen mit viel Sachverstand auf humorvolle Weise.

Anschließend ging es ins Unter-geschoss. Hier werden die Zinn-Blei-Legierungen zur Herstellung der Pfeifen noch selbst gegossen und bearbeitet.

Holz ist der Hauptwerkstoff in der Orgel. Im Holzlager und in der Holzwerkstatt lernte die Gruppe einiges über die Holzfeuchte, Holzeigenschaften, die Holzeinsatzmöglichkeiten und die Holzfarben.

An einem Modell zeigte Herr Bendel die Funktionsweise der Windlade. Mittels Knochenleim wird, wie im 18ten Jahrhundert durch die Firma Stumm verarbeitet, auch heute noch geklebt.

Nun entführte er die aufmerksamen Besucher in die Vergangenheit.

Pfarrei Treis, Pfarrgemeinderat Treis, Verwaltungsrat Treis, Gremienausflug 2012, Orgelbaufirma Klais Bonn

Bereits ca. 250 v. Ch. habe der Ingenieur Ktesibios aus Alexandria die erste Orgel erfunden, eine Wasserorgel. Die Römer nutzten sie u. a. bei den grausamen Arenakämpfen, bei denen auch Christen starben. Dadurch war sie lange Zeit ein sehr umstrittenes Instrument. 755 gelangte eine Orgel an den fränkischen Hof und wurde ein Statussymbol der Herrschenden. Erst ca. im 14. Jahrhundert legte sich der Widerstand und sie hielt Einzug in die Liturgie.

Weiter ging es in die Vormontagehalle. Hier werden besonders diffizile Teile, z.B. der Spieltisch fertig zusammengebaut und getestet. Die Besonderheiten der elektromagnetischen, pneumatischen oder mechanischen Traktur für die Steuerung der Registerschieber und Windventilen erläuterte Herr Bendel seinen Zuhörern. In der Endmontage werden die Orgelpfeifen aufgestellt und genau ausgerichtet. Danach werden die Einzelteile verpackt und bis zur Montage Vorort gelagert. Der Gesamtaufbau inklusive der Windversorgung ist erst am endgültigen Standort sinnvoll. Der Intonateur stimmt die Pfeifen mit der Raumakustik zusammen für den Zuhörer optimal ab.


Im Flug vergingen die drei Stunden und es war höchste Zeit die Heimreise nach Treis anzutreten. Hier trafen sie sich mit den bereits wartenden daheim gebliebenen Gremienmitglieder zum gemeinsamen Abendessen im Pfarrkeller des Weingut Otto Knaup.

Gremien in Bonn bei der Firma Klais - Faszination Orgel

Pfarrei Treis, Pfarrgemeinderat Treis, Verwaltungsrat Treis, Gremienausflug 2012, Orgelbaufirma Klais Bonn