Pfarrkirche in Treis

Pfarrkirche Treis

Portal der Pfarrkirche


Ausstattung der Kirche


Pfarrkirche St. Johannes der Täufer


Brandkatastrophe


Gedächtniskapelle St. Katharina, Treis


Zilleskapelle, Treis


Förderverein

www.treis.pg-treis-karden.de

Kirche Treis Mosel Kirche Treis Mosel St. Johannes
 der Täufer, Treis

Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden

Chorraum der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis

Impressum    Datenschutz

In der Mitte des Kirchenschiffs steht das Taufbecken.

Pfarrkirche Treis, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel) Pfarrkirche Treis, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)

Die Kirche wird in ihrer Ausstattung deutlich als Johannes d. T. Kirche gekennzeichnet. Ein Seitenaltar zeigt ein großes Bildnis des hl. Johannes von Matthias Schraudolph aus München. Im Chor steht eine landläufige Johannesfigur mit dem Kreuzstab und Spruchband in der einen Hand, in der anderen das Lamm Gottes. Auf dem Tabernakel steht das Johanneswort: „Seht das Lamm Gottes."

Ausstattung der Pfarrkirche

Die Grundsteinlegung zum Kirchbau war am 2. Mai 1824. Die Pläne stammen von Regierungsbaumeister Jean Claude de Lassaulx aus Koblenz. Der Bau war vollendet 1828 und wurde am 1.Juli benediziert. Die feierliche Konsekration durch den Bischof von Trier Josef Ludwig Alois von Hommer fand am Sonntag nach dem Johannestag, am 26.Juni 1831, statt. Jährlich wird der Jahrestag der Weihe und das Patrozinium als Kirmes am Sonntag nach St. Johannes, dem 24. Juni, gefeiert.

Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

In vier Kirchenfenstern sind entscheidende Ereignisse seines Lebens festgehalten:

Eine weitere Johannesfigur steht an der Außenfassade der Kirche.


Das mächtige Kreuz im Chor der Kirche fällt gleich ins Auge. Es ist ein mächtiger Eichenstamm aus dem Treiser Wald. Mit seinen nach oben angehobenen Seitenarmen will es dem Erlösungswillen des Heilandes Ausdruck geben, den er mit den Worten ausgesprochen hat: ,,Wenn ich am Kreuze erhöht sein werde, will ich alle an mich ziehen.“ (Jo. 12,32).  Die fast lebensgroßen Figuren im Chorraum zeigen von links nach rechts: die hl. Katharina, Johannes der Täufer, Maria, den Gekreuzigten, Johannes der Evangelist, hl. Joseph und den hl. Sebastian.


Der linke Seitenaltar zeigt ein großes Marienbildnis und der rechte als Hochbild Johannes den Täufer. Jeweils an drei Säulen auf jeder Seite hat man Heiligenfiguren aufgestellt. Auf der Männerseite sind es der Apostel Matthias, hl. Antonius von Padua und der Apostel Petrus, auf der Frauenseite die hl. Barbara, hl. Elisabeth von Thüringen und die hl. Margareta.


Neben der Tür stehen an der Rückwand noch die Figuren von Maria und der Mutter Anna.

Pfarrkirche Treis, Pieta, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)

Sehr eindrucksreich ist das Bildnis der Pieta aus dem 15. Jahrhundert.

Pfarrkirche Treis, Fatimakapelle, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)

Einen besonderen Zuspruch findet die Fatimakapelle mit der Erscheinungsmadonna. Es ist ein Platz für stille Beter.

Pfarrkirche Treis, hl. Judas Thaddäus, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)

Das Brustbild des hl. Judas Thaddäus, des Nothelfers in schweren Anliegen, ist, aus Dankbarkeit von Verehren nach dem letzten Krieg angeschafft worden.

Taufbecken, Pfarrkirche Treis, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)  Pfarrkirche Treis, Bischöflicher Dom- und Diozesanmuseum Trier, Pfarrei Treis (Mosel), Pfarrgemeinde Treis (Mosel), Kirchengemeinde Treis (Mosel)

Im  Vorraum der Kirche sind die drei Bilder des Flügelaltares aus der früheren Katharinenkirche vom Jahre 1552, zu einem Tryphtichon eingefasst, aufgehängt. Sehr schön ist das Mittelstück mit der Kreuzigungsgruppe, die Bilder der Seitenflügel zeigen die Erlösung der Gerechten aus der Unterwelt und die Himmelfahrt Christi. Die beiden Patrone der früheren Pfarrkirchen von Treis, den hl. Castor und die hl. Katharina befinden sich im Original auf den Deckflügeln und sind mit den Hauptbildern im Bischöflichen Dom- und Diozesanmuseum Trier.

Nach oben

An der Kirchenfassade hat man neben Maria und Josef ebenfalls das Bildnis des Kirchenpatrons St. Johannes der Täufer aufgestellt und dazu die Figur der früheren Kirchenpatronin der heiligen Katharina.

Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis


1. Fenster: Verkündigung der Geburt -  Zacharias mit dem Erzengel  Gabriel

 Bibelstelle: ,,Deinen Sohn sollst du Johannes nennen.“

2. Fenster: Taufe Jesu im Jordan durch Johannes

 Bibelstelle: ,,Ich habe nötig von dir getauft zu werden.“

3. Fenster: Jesus und Johannes  

 Bibelstelle: ,,Kein größerer Mensch als Johannes der Täufer."

4. Fenster: Enthauptung des Johannes

 Bibelstelle:    ,,Er muss wachsen, ich muss abnehmen.“