Gruppen

Messdiener/innen


Frauengemeinschaft


Kirchenchor Treis


Hit-Team


Startseite

www.treis.pg-treis-karden.de

Kirche Treis Mosel Kirche Treis Mosel St. Johannes
 der Täufer, Treis

Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden

Chorraum der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Treis

Impressum    Datenschutz

Kirchenchor „Cäcillia“ Pfarrgemeinde Treis

Kirchenchor Treis-Karden

Kirchenchor „Cäcilia“ Treis

Proben:
montags 20:00 - 22:00  Uhr
Wo: Pfarrheim Treis

Ansprechpartner:
Rosi Gräf
Tel.: 02672/1733

Kündigung des Chorleiters und Kantor Timo Ziesche


Wir bedauern die Kündigung unseres Chorleiters Timo Ziesche, der nach nur einem Jahr seine auf 2 Jahre befristete nebenamtliche Stelle als Chorleiter und Kantor in der Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden zum 31.März 2019 aufgeben wird.


Er wird zum 1. April 2019 eine unbefristete A-Kirchenmusiker Vollzeitstelle als Organist und Chorleiter an St. Peter in Sinzig sowie als Dekanatskantor des Dekanates Remagen-Brohltal antreten.


In seiner Kündigung betonte er, dass er sich an der Mosel stets wohlgefühlt habe und bedankte sich beim Chor, allen Mitarbeitern der Pfarreiengemeinschaft sowie den Gemeindemitgliedern für ihr Wohlwollen. Die ausgeschriebene Stelle in Sinzig biete ihm wieder die Möglichkeit als Vollzeitmusiker zu arbeiten. Da die Zukunft als Kirchenmusiker in Treis-Karden, bedingt durch die offenen Fragen bezüglich des zukünftigen pastoralen Raumes, leider noch nicht abschließend geklärt sind und der Vertrag befristet ist, habe er diese Entscheidung getroffen.


Der Vorstand des Kirchenchores ist über Maßen bemüht, einen neuen Chorleiter /-in und vor allem neue Sängerinnen und Sänger zu akquirieren, die uns unterstützen. Wir bitten insbesondere die Pfarrverwaltung um Mithilfe sowie alle Gemeindemitglieder. Steht auf und singt mit, damit die lang gelebte Tradition des Kirchenchores Cäcilia Treis, der seit 1864 besteht, bestehen bleiben kann.


An Ostern werden wir noch mit einem Dirigenten in der Messe singen. Für Kirmes ist ein Projektchor geplant, der möglichst von einem neuen Dirigenten geführt werden soll. Falls sich genügend Sängerinnen und Sänger finden, wollen wir die Kirmesmessen nach besten Kräften musikalisch begleiten. Bei einer nur geringen Unterstützung, ist es uns leider nicht mehr möglich als Kirchenchor zur Erbauung der Gemeinde die Gottesdienste mit zu gestalten. In diesem Fall müssen wir den Chorbetrieb dann bis auf weiteres ruhen lassen.